Haus im See

Haus im See

Haus im See
Haus im See

Und der Mond scheint hell auf mein Haus am See.
Orangenbaumblätter liegen auf dem Weg.
Ich hab 20 Kinder, meine Frau ist schön.
Alle komm’n vorbei, ich brauch nie rauszugehen.

[…]

Hier bin ich gebor’n, hier werd ich begraben.
Hab taube Ohr’n, ’nen weißen Bart und sitz im Garten.
Meine 100 Enkel spielen Cricket auf’m Rasen.
Wenn ich so daran denke, kann ich’s eigentlich kaum erwarten.

„Haus am See“ von Peter Fox