Dudel-Unperfektionismus

Von Sarah Kuttner und ihrem „Lelen-Content“ (Instgram) habe ich mich dazu inspirieren lassen auch mal total unperfekt und spontan Musik aufzunehmen… weil es Spaß macht. ?

Folgendes ist völlig frei improvisiert und werde ich somit soo wohl nie wieder spielen… wie wohl auch der Rest hier auf Sinnemanie in der Kategorie Audio ^^. Habt Mut in euch zu gehen und es rauszulassen, anders kann ich nicht erklären wo dieses Töne herkommen… am Samstag an diesem echten Klavier in der Bar ging das noch besser, weil die Tasten viel empfindlicher für meine Emotionen waren und sensibler auf meine drücken, streicheln, hämmern, schieben, loslassen, fallen lassen reagiert haben. Dieses Midi-Board is dagegen etwas steif trotz „touch sensitive“ :/

Dudelei